Seuchenmasken aus Papier sind an einer Wand befestigt. Eine Sonderausstellung in Herne zeigte die Geschichte der Pest und ihre globalen Auswirkungen Ende 2019. 
Deutschlandfunk Kultur

Literatur in Zeiten der Krise - Pest Reset

Zeitfragen-Feature | 15.01.2021 | 31 Min.
Seuchenmasken aus Papier sind an einer Wand befestigt. Eine Sonderausstellung in Herne zeigte die Geschichte der Pest und ihre globalen Auswirkungen Ende 2019. 
Erscheinungsdatum
15.01.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Der Klassiker "Die Pest" von Albert Camus erfährt mit der Coronapandemie eine Renaissance. Denn es steckt offenbar vieles drin von dem, was wir zur Zeit erleben. Auch Dystopien wie "1984" von George Orwell erzählen von Ohnmacht und Katastrophen. Von Andi Hörmann www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/15/pest_reset_literatur_in_zeiten_der_krise_feature_drk_20210115_1930_496f5f3b.mp3

Empfohlene Inhalte