Zeitgenossen · Susanne Linke, Grande Dame des Deutschen Tanztheaters

Susanne Linke, Tänzerin und Choreografin, aufgenommen am 17.02.2007 auf dem Gelände der Zeche Zollverein in Essen
SWR2

Susanne Linke, Grande Dame des Deutschen Tanztheaters

Zeitgenossen · 08.09.2018 · 44 Min.
Susanne Linke, Tänzerin und Choreografin, aufgenommen am 17.02.2007 auf dem Gelände der Zeche Zollverein in Essen
Erscheinungsdatum
08.09.2018
Rubrik
Sender
Sendung

Die Choreografin und Tänzerin Susanne Linke hat den zeitgenössischen Tanz in Deutschland und Europa in den letzten Jahrzehnten entscheidend mitgeprägt. Die Schülerin von Mary Wigman ist seit den 1970er-Jahren aktiv und gehört mit Pina Bausch, Johann Kresnik und Reinhild Hofmann zu der einzigartigen Generation, die das deutsche Tanztheater entwickelt hat. Linke erhielt internationale Beachtung und zahlreiche Preise für ihre choreografische Arbeit. Sie arbeitete als Tänzerin und Choreografin für renommierte Theater und Ensembles auf der ganzen Welt. Im Laufe ihrer Karriere gründete sie selbst zahlreiche erfolgreiche Tanzkompanien. Susanne Linke hat eine eigene Trainingsmethode entwickelt, die sie immer noch unterrichtet. Bis zum Ende der Spielzeit 2017/2018 ist sie künstlerische Leiterin der Sparte Tanz am Theater in Trier.