ZeitZeichen · Der Untergang des sowjetischen U-Boots K-129 (im März 1968)

Schwesterschiff der K-129
WDR 5

Der Untergang des sowjetischen U-Boots K-129 (im März 1968)

ZeitZeichen · 08.03.2018 · 15 Min.
Schwesterschiff der K-129
Erscheinungsdatum
08.03.2018
Rubrik
Sender
Sendung

Als im März 1968 das sowjetische U-Boot K-129 nach zwei Explosionen mit fast 100 Seeleuten an Bord im Nord-Pazifik versinkt, wissen nur die Amerikaner, wo. Nicht die Russen. Und der Auslandsgeheimdienst CIA wittert seine Chance. Im Sommer 1974 werden Teile des U-Boot-Wracks geborgen - von einem als Forschungsschiff getarnten Spezialschiff, aus 5000 Metern Tiefe. Autorin: Edda Dammmüller