Georg Truchseß von Waldburg zersprengt die Schlachthaufen der Bauern bei der Schlacht bei Königshofen am 02.06.1525 (Holzstich von 1877)
WDR 5

Georg Truchseß von Waldburg (Todestag, 29.05.1531)

ZeitZeichen | 29.05.2021 | 15 Min.
Georg Truchseß von Waldburg zersprengt die Schlachthaufen der Bauern bei der Schlacht bei Königshofen am 02.06.1525 (Holzstich von 1877)
Erscheinungsdatum
29.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Berühmt-berüchtigt wurde Georg Truchseß von Waldburg als "Bauernjörg". Doch der freundlich klingende Beiname täuscht: Georg zählte zu den entschiedensten Gegnern der Bauern, die im 16. Jahrhundert für bessere Lebensbedingungen kämpften. Nach den ersten gewaltsamen Erhebungen rückte er gegen die Bauern in Oberschwaben vor und ließ Tausende ermorden. Autorin: Maren Gottschalk