Rembrandt, Selbstbildnis, 1639, Redierung
WDR 5

Rembrandt van Rijn, niederländ. Maler (Todestag 4.10.1669)

ZeitZeichen | 04.10.2019 | 14 Min.
Rembrandt, Selbstbildnis, 1639, Redierung
Erscheinungsdatum
04.10.2019
Rubrik
Sender
Sendung

Je nach Zeitgeist galt er als großer, religiöser Maler, als tiefsinniger Psychologe, als Genie oder meisterhafter Handwerker und Unternehmer. Rembrandt erfüllt den Mythos des Künstlers, der umso tiefer stürzen musste, je steiler er aufgestiegen war. Erst am Abgrund, so will es der Mythos, erreicht das Genie seine volle Größe. Autor: Ralph Erdenberger