Alexander Solschenizyn
WDR 5

Solschenizyn erhält den Literaturnobelpreis (am 10.12.1970)

ZeitZeichen | 10.12.2020 | 15 Min.
Alexander Solschenizyn
Erscheinungsdatum
10.12.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Alexander Solschenizyn ist der Chronist der dunklen Seiten der Sowjetunion. Viele Gräuel des kommunistischen Systems durchleidet er selbst: in einem Arbeitslager in Sibirien wird er gefangen und mit "ewiger Verbannung" belegt, weil er in einem privaten Brief Stalin kritisiert hatte. Später wird Solschenizyn diese Lager in drei Bänden als den "Archipel Gulag" in der Welt bekannt machen. Autorin: Irene Dänzer-Vanotti

Empfohlene Inhalte