BR-KLASSIK

Lisztomania

Zoom - Musikgeschichte, und was sonst geschah | 15.10.2011 | 6 Min.

"Liszt ist bloß eine ordinäre Person mit gesträubten Haaren. Er schreibt die hässlichste aller existierenden Musik." Die Kritiker waren über Liszt entsetzt. Ganz anders die Damenwelt: die lag dem Klaviervirtuosen zu Füßen.

Empfohlene Inhalte