BR-KLASSIK

Rachmaninows Erste Symphonie wird uraufgeführt

Zoom - Musikgeschichte, und was sonst geschah | 16.03.2019 | 7 Min.

Es war der Abend des 15. März 1897, der das Leben des Komponisten Sergej Rachmaninow für immer verändern sollte - die Premiere seiner Ersten Symphonie in Sankt Petersburg. Doch der Abend wurde zu einem Fiasko für den 22-jährigen Rachmaninow: Die Symphonie fiel durch. Der totale Misserfolg erschütterte den Komponisten zutiefst.

Empfohlene Inhalte