BR-KLASSIK

Unter falschem Namen - die Symphonien des Adalbert Gyrowetz

Zoom - Musikgeschichte, und was sonst geschah · 02.11.2013 · 7 Min.

Der böhmische Komponist Adalbert Gyrowetz reiste mehrere Jahre durch Italien. Dann kam er nach Frankreich. Nichts ahnend landete er dort in den Wirren der Französischen Revolution - und hatte kaum Zeit, in Paris einen Verleger zu finden und sich bei diesem mit seinen Werken vorzustellen.

Empfohlene Inhalte