Der damalige Vorstandsvorsitzende der Nord Stream AG, Bundeskanzler a. D. Gerhard Schröder und der russische Ministerpräsident Wladimir Putin (v.l.n.r.) treffen sich an der Portovaya-Kompressorstation in Vyborg bei Bier und bester Laune.
Deutschlandfunk

Aufarbeitung - Wie verfehlt war die deutsche Russlandpolitik?

Zur Diskussion - Deutschlandfunk · 13.09.2023 · 44 Min.
Der damalige Vorstandsvorsitzende der Nord Stream AG, Bundeskanzler a. D. Gerhard Schröder und der russische Ministerpräsident Wladimir Putin (v.l.n.r.) treffen sich an der Portovaya-Kompressorstation in Vyborg bei Bier und bester Laune.
Erscheinungsdatum
13.09.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Spätestens seit dem russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine gilt die deutsche Russlandpolitik der vergangenen Jahrzehnte als gescheitert. Forderungen nach einem Untersuchungsausschuss werden laut. Wie steht es um die politische Aufarbeitung? Klein, Bettina