Deutschlandfunk

Zwischentöne - Der Autor und Philosoph Martin Burckhardt

Zwischentöne · 25.10.2020 · 69 Min.
Erscheinungsdatum
25.10.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Ein Sounderlebnis als Initialzündung: Mitte der 1980er-Jahren arbeitete Martin Burckhardt mit Johannes Schmölling von "Tangerine Dream" an einem Hörstück. Schmölling "spielte" einen Synthesizer, jene revolutionäre Maschine, die Musik körperlos aus Strom erzeugte. Burckhardt fing Feuer - und interessierte sich alsbald mehr für die Maschine als für die Musik. Heute ist der 1957 geborene Autor und Philosoph ein tiefgründiger, zugleich aber verspielter Vor- und Nachdenker der digitalen Welt. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Zwischentöne Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/10/25/zwischentoene_mit_martin_burckhardt_vom_25102020_musik_dlf_20201025_1330_d19d7b17.mp3

Empfohlene Inhalte