Roland Jahn (Bild: BStU / Roos Mulders)
Inforadio

Mission Staatssicherheit erfüllt, Herr Jahn?

Zwölfzweiundzwanzig - Das Gespräch am Wochenende mit Sabina Matthay | 12.06.2021 | 36 Min.
Roland Jahn (Bild: BStU / Roos Mulders)

Offene Stasi-Akten und eine Institution, die die zerfletterten Akten erschließt - die Öffnung des Stasi-Unterlagen-Archivs 1991 war ein weltweit einmaliges Experiment. Nun werden die Akten des Staatssicherheitsdienstes ins Bundesarchiv verlagert. Was hat die Behörde erreicht? Sabina Matthay spricht mit dem letzten Leiter der Stasi-Unterlagen-Behörde, dem Journalisten und Bürgerrechtler Roland Jahn.

Empfohlene Inhalte