Erlebte Geschichten

Michael Sallmann, Dissident und Liedermacher

Michael Sallmanns Stationen: Eine dörfliche Kindheit im Erzgebirge, eine Schulzeit in der frühen DDR, eine Nazi-Clique, der Aufstand ’68 in der Tschechoslowakei, lange Haare und Rockmusik und eine Lehre als Baumaschinist. Dann der Aufbruch nach Leipzig. Michael Sallmann wird Liedermacher, Dissident. Er kommt in den "Stasi-Knast" und wird schließlich in den Westen abgeschoben. Autor: Joachim Schönfeld

WDR 5 Erlebte Geschichten
24 Min. | 3.10.2020