Essay und Diskurs

Coronakrise - Über alternative Fakten, Wissenschaftsskepsis und Verschwörungsdenken

So divers und kontrovers eine Gesellschaft sein mag, muss sie doch, um überhaupt streiten zu können, eines teilen: Einen Konsens darüber, was als wirklich anerkannt wird und was nicht, schreibt Eva Horn in einem Essay der "Berliner Zeitung". Für den Deutschlandfunk hat sie ihn weitergedacht. Von Eva Horn www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/02/07/die_besserwisser_dlf_20210207_0930_1cda9a65.mp3

Anticorona-Demo auf dem Friedensplatz in Dortmund, Teilnehmer sind Coronaleugner, Impfgegner und Anhänger diffuser Verschwörungstheorien, sie demonstrieren gegen Freiheitsbeschränkungen zur Eindämmung der Coronakrise
29 Min. | 7.2.2021