Essay und Diskurs

Die Arbeit im Anthropozän - Eine knappe Weltgeschichte der Arbeit in praktischer Absicht

Homo sapiens ist der Primat, der Werkzeuge herstellen kann, vom Faustkeil und Pflug über Windmühle und Dampfmaschine bis zu den Computersystemen, die die geistige Arbeit automatisiert und die Fantasieproduktion standardisiert haben. Und wie es scheint, ist der neuerliche Automatisierungsschub erst am Anfang. Von Mathias Greffrath www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/05/01/die_arbeit_im_anthropozaen_eine_knappe_weltgeschichte_der_dlf_20210501_0930_dea5e4a5.mp3

In der Ausstellung "ROOTS // Wurzeln der Menschheit" laufen zwei jugendliche Besucher am Donnerstag (06.07.2006) im Rheinischen Landes Museum in Bonn an einer Plakatwand vorbei, die den Evolutionsverlauf zum Homo Sapiens beschreibt.
29 Min. | 1.5.2021