Essay

Clara Wieck Schumann hören

Leidenschaft und Sentiment, Verwegenheit und Nonchalance. In ihrem Spiel und auch in ihrem Selbstverständnis als Künstlerin bewegt sich Clara Wieck Schumann bemerkenswert frei. Ihre Werke sind Zeugnisse einer vielfältigen Kreativität.

Die Pianistin und Komponistin Clara Schumann mit einem Buch in der Hand - Foto von Franz Hanfstängl um 1858
35 Min. | 1.7.2019