Essay

Wie soll ein Radioessay klingen? Wolfram Wessels und Michael Lissek streiten sich.

Der Essay "Die ungeheure Entbehrlichkeit des Menschen" sorgte 2019 unter unseren Hörern für Begeisterungsstürme und radikale Ablehnung gleichermaßen. Warum ist denn da so viel Musik drinne? Sind die verwendeten Geräusche nicht arg illlustrativ? Grund genug, dass Wolfram Wessels den Essay-Redakteur Michael Lissek ins Studio bat, um ein paar grundsätzliche Fragen zum Format des Radioessays zu klären.

Mikrofon in Studio
14 Min. | 11.1.2021