Europa heute

Baustelle Heimat in Portugal (2/5) - Ein brasilianischer Autor in Lissabon

Zwischen Portugal und Brasilien sind immer Menschen hin- und hergewandert. Seit der Wahl des rechtsextremen Präsidenten Jair Bolsonaro zieht es brasilianische Intellektuelle nach Lissabon - so wie den Schriftsteller Ronaldo Cagiano. Von Tilo Wagner www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 31.07.2019 10:23 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/01/22/baustelle_heimat_in_portugal_25_der_brasilianische_dlf_20190122_0923_73c70a58.mp3

6 Min. | 22.1.2019