Europa heute

Holocaust-Gedenken - Bürgerprotest gegen Mahnmal für die ermordeten Juden

Rund 140.000 Juden lebten 1940 in den Niederlanden - mehr als 100.000 wurden durch die Nationalsozialisten in Konzentrationslager deportiert und ermordet. Mit einem Mahnmal soll jetzt in Amsterdam an die NS-Opfer erinnert werden. Doch der lokale Widerstand gegen das Projekt ist groß. Von Kerstin Schweighöfer www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/04/15/niederlande_widerstand_gegen_holocaust_mahnmal_in_dlf_20190415_1017_eb0db216.mp3

4 Min. | 15.4.2019