Eva Demski: Scheintod

Eva Demski: Scheintod (4/12) | Gelesen von Constanze Becker

Am dritten Tag war der Beerdigungsunternehmer Marder dagewesen, und hatte die Frau mit seiner professionellen Fürsorge umgeben, wie ein Masseur oder Telefonseelsorger. Als er sich verabschiedete, konnte sie niemandem mehr von dem Mann erzählen: Von seiner Größe, seiner Lust an der Travestie oder der Verbindung zu dem Heimjungen Andreas Baader. Audio verfügbar bis zum 18.07.2021.

Eva Demski: Scheintod
21 Min. | 28.5.2021