Fakt oder Fake

Ist Headbangen gefährlich für die Gesundheit?

Wenn Bands wie Rammstein, AC/DC oder KISS die Bühne rocken, dann sieht man bei Tausenden Fans die eine Bewegung: Kopf nach vorne oder zur Seite werfen, Haare fliegen lassen, mit der Musik mitgehen. Headbanging oder Headbangen heißt das Kopfwippen im Takt der lauten Musik. Das soll nicht ganz ungefährlich sein.

Zwei weibliche Fans beim Headbangen beim Heay Metal-Festival in Wacken
1 Min. | 12.6.2019