Fazit - Kultur vom Tage

"Sylvie’s Love" auf Amazon Prime - Schwarze Liebe im Korsett der 50er

Mit "Sylvie's Love" orientiert sich Regisseur Eugene Ashe am klassischen Melodram. Mit seinem eleganten Film erzählt er im Harlem der 50er-Jahre von einer Liebesbeziehung, die an Grenzen stößt und dadurch politisch ist. Von Anke Leweke www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/13/die_netzfilmstarts_der_woche_sylvies_love_und_one_night_drk_20210113_2335_0394c653.mp3

Ein Liebespaar steht auf dem Gehweg einer vom Straßenlaternen ausgeleuchteten Straßen. Sie tragen die Mode der Fünfzigerjahre.
7 Min. | 13.1.2021