Fazit - Kultur vom Tage

Digitaler Auftakt der Ruhrfestspiele - Flüchtig bis ans Ende aller Tage

Die 75. Ruhrfestspiele eröffnen online mit einer kantigen Rede von Enis Maci und dem grandiosen Stück "Die Seidentrommel". Hier treffen klar strukturierte, stilisierte Bewegungen auf ekstatische Explosivität. Von Stefan Keim www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/05/02/utopie_und_unruhe_auftakt_ruhrfestspiele_in_drk_20210502_2308_20da218a.mp3

Foto von der Inszenierung: Ein älterer Mann, eine jüngere Frau und eine Trommel.
7 Min. | 2.5.2021