Fazit - Kultur vom Tage

Erstürmung des Kapitols - Angriff auf die "Zitadelle der Demokratie"

Nachdem das Kapitol in Washington nach einer Pro-Trump-Demonstration gestürmt wurde, ist das Entsetzen groß. Der frühere Korrespondent in Washington, Marcus Pindur, wundert sich, dass das Gebäude so schwach gesichert war. Marcus Pindur im Gespräch mit Sigrid Brinkmann www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/06/demonstrationen_und_schuesse_am_kapitol_in_washington_drk_20210106_2305_fde15176.mp3

Zwei Protestler, die ins Kapitol eingedrungen sind, laufen auf die Kamera zu. Im Hintergrund stehen Polizisten.
3 Min. | 6.1.2021