Fazit - Kultur vom Tage

Mozarts alte Geige wiederbelebt - Ein Museumsstück auf der Bühne

Vor rund 250 Jahren komponierte Mozart seine Violinkonzerte auf einem besonderen Instrument. Nun darf der Wiener Philharmoniker Christoph Koncz auf Mozarts Geige spielen. Doch vorher musste er die Violine zum Klingen bringen. Christoph Koncz im Gespräch mit Eckhard Roelcke www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/10/17/nach_dem_dornroeschenschlaf_mozarts_klangvolle_geige_drk_20201017_2340_783f38dc.mp3

Der Wiener Philharmoniker Christoph Koncz mit Mozarts Geige in einem Konzertsaal.
7 Min. | 17.10.2020