Feature

Beate Uhse - Nur Fliegen ist schöner

Sie ist eine Frau der Widersprüche. Pionierin der Erotikindustrie, doch auch eine der ersten ausgebildeten Pilotinnen. Im Krieg testete sie Jagdflugzeuge für die deutsche Luftwaffe, floh bei Kriegsende mit einem herrenlosen Wehrmachtsflugzeug aus dem eingeschlossenen Berlin. 1948 stieg sie mit dem Vertrieb einer populären Schrift mit Verhütungstipps in die Erotikbranche ein. Etwa 3000 Ermittlungsverfahren sind im Laufe ihres Lebens gegen sie angestrengt worden. Aber auch konservative Politiker konnten nicht verhindern, dass sie 1989 mit dem „Bundesverdienstkreuz am Bande“ ausgezeichnet wurde. Beate Uhse ist eine Pionierin und doch gleicht das Leben der in Ostpreußen geborenen, dem vieler Flüchtlinge in Krieg und Nachkriegsdeutschland. Am 25. Oktober 2019 wäre Beate Uhse 100 Jahre alt geworden. Autorin Hannelore Hippe portraitiert eine Zeitzeugin der besonderen Art.

Feature; © rbbKultur
54 Min. | 23.10.2019