Feature

Fake Family: Menschenverleih in Japan | Doku über inszenierte Beziehungen

Einsamkeit und gesellschaftlicher Druck: In Japan bieten Agenturen erfolgreich Familienmitglieder zum Verleih an. Wie sieht eine intakte Familie aus, die stundenweise buchbar ist? Und was erzählt das über unsere "echten" Beziehungen? Von Jean-Claude Kuner.

Zwei Personen hocken vor einer Schneehütte mit herzförmigen Eingang in Japan.
54 Min. | 1.12.2020