Feature

Leonora - Wie ein Vater seine Tochter an den IS verlor

Leonora ist zum IS gegangen. Mit 15 Jahren. In Syrien lebt sie als Drittfrau eines Dschihadisten. Ihr Vater kämpft vier Jahre lang um ihre Rückkehr. Über Handy halten die beiden Kontakt. Von Lena Gürtler, Britta von der Heide und Volkmar Kabisch www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: 15.12.2020 22:03 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/06/16/leonora_drk_20200616_2203_5102ef0c.mp3

54 Min. | 16.6.2020