featurekiste

Gott, Glaube und LGBT - Sexualität und Religion

Eigentlich könnte man meinen, dass die Gesellschaft im 21. Jahrhundert aufgeklärt ist. Dass die sexuelle Orientierung - auch die, die von zweigeschlechtlichen und heterosexuellen Normen abweicht - anerkannt ist. Doch Vorbehalte, Ressentiments, im schlimmsten Fall Ausschluss aus den Religionsgemeinschaften - egal welcher Konfession - gibt es immer noch. Trotz dieser Erfahrungen gelingt es immer mehr jungen, gläubigen Christen, Muslimen und Juden, LGBT und Glauben in Einklang zu bringen.

Die Regenbogenfahne. (Foto: Pixabay / fsHH)
25 Min. | 13.11.2020