featurekiste

Vulkangeschichten im Atlantik - Eine Reise zu den Azoren

Erdbeben, Vulkanausbrüche, Erdrutsche, Sturmfluten - die neun Inseln des Archipels wurden als Vulkane aus den Fluten des Atlantik gehoben, liegen auf der Schnittstelle dreier tektonischer Erdplatten: Der portugiesische Außenposten, ganz irdisch unter dem wechselhaften Azorenhoch, ganz entspannt zwischen Europa und Amerika. Eine akustische Reise aus der "Vor-Corona-Zeit" zu den Caldeiras (Vulkankratern) der Azoren, zu den Menschen, die hier leben und arbeiten - als Bauern, als Geologen, als Traditionshüter. Sie erzählen ihre Vulkangeschichten über Walfang und heiße Quellen, über Auswanderung, Neuanfänge und die Freiheit auf Inseln.

Sete Cidades - Blick in den Krater (Foto: Jochen Marmit/SR)
24 Min. | 5.8.2020