Forschung Aktuell

Ernährung des Urmenschen - Forscherin: Neandertaler aßen fast "100 Prozent Fleisch"

Neandertaler haben sich hauptsächlich von Fleisch ernährt, so eine Studie von Forschern des Leipziger Max-Planck-Institut. Den Speiseplan von Urmenschen zu erforschen sei wichtig, weil Ernährung und Evolution zusammenhingen, sagte Klervia Jaouen, Mitautorin der Studie, im Dlf. Klervia Jaouen im Gespräch mit Lennart Pyritz www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 28.08.2019 17:42 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/02/19/neandertaler_assen_hauptsaechlich_fleisch_interview_dlf_20190219_1642_21984b91.mp3

Urmenschen bei der Höhlenbaerenjagd, Vor- und Frühgeschichte: Eiszeit, Zeit des Neandertalers, letzte Zwischeneiszeit. Farbdruck (Schulwandbild) nach einem Gemälde, 1937, von F. Roubal.
6 Min. | 19.2.2019