Forschung Aktuell

SARS-CoV-2 - Was bremst die Corona-Pandemie in Afrika?

Schwache Gesundheitssysteme, Hygieneprobleme, Armut: COVID-19 würde in Afrika zu einer Katastrophe führen, da waren sich Fachleute im Frühjahr einig. Aber die Epidemie hat sich dort viel langsamer entwickelt als in Europa oder Amerika. Ein Grund dafür könnte ein besser trainiertes Immunsystem sein. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Wissen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/09/08/das_covid_raetsel_warum_sind_die_zahlen_in_afrika_so_dlf_20200908_1644_924a2eee.mp3

5 Min. | 8.9.2020