Freistil

Ein Reihenhaus-Blues im Schlagertakt - Das ganz, ganz große Glück

Irgendwann ist es leer: das Reihenhaus der Kindheit. Was bleibt, ist die Musik. Denn in jedem Raum liefen deutsche Schlager. An jedem Lied hängt eine Erinnerung, die Texte bringen bei allem Kitsch etwas zum Schwingen. Die Deutschen und ihr ganz, ganz großes Glück zum Mitschunkeln: Wie konnte es überhaupt dazu kommen? Von Martin Becker und Tabea Soergel www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 26.10.2020 20:05 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/10/27/das_ganz_ganz_grosse_glueck_ein_reihenhausblues_im_dlf_20191027_2005_c7b9a54a.mp3

Das Gesangsduo Cindy und Bert bei deinem Auftritt in der Sendung Hitparade von 1975.
54 Min. | 27.10.2019