Gedanken

Ankommen - Gedanken zum Pfingstfest in Coronazeiten

Pfingsten ist Reisezeit. Zeit für fröhliche Feste im Freien. Jetzt, unter Corona-Bedingungen, ist das anders. Aufbrechen - Aufeinanderzugehen geht trotzdem, meint Thomas Jeutner.

Holzschild im Park mit zwei Zeichnungen von Gesichtern und Hinweis auf 2m Abstand.
2 Min. | 30.5.2020

Gedanken
ARD.de

Gedanken