Geschichte

Retro-Fernsehen in der ARD-Mediathek

Zum UNESCO-Welttag des audiovisuellen Erbes am 27. Oktober öffnen die ARD-Sender und das Deutsche Rundfunkarchiv ihre Archive. In der ARD-Mediathek sind dann viele ausgewählte Fernsehberichte vor 1966 abrufbar. Harald Asel hat sich in der Retro-Welt der ARD und des DDF umgeschaut.

Feste Feinern (Bild:rbb/imago images/serienlicht)
14 Min. | 24.10.2020