Gesprächszeit

Johanna Weber: "Ich habe Spaß an Sex als Dienstleistung"

Während ihres Studiums, mit Mitte 20, war Sexarbeit für Johanna Weber zunächst ein spannender und gut bezahlter Nebenjob. Nach einer längeren Pause und verschiedenen anderen Berufen entschied sie dann mit 40, Sexarbeit zu ihrem Hauptberuf zu machen. Heute arbeitet die inzwischen 53-Jährige vor allem als "Bizarre-Lady" - als "berührbare Domina" für Erotik mit Rollenspielen. Als politische Sprecherin des "Berufsverbands für erotische und sexuelle Dienstleistungen" setzt sie sich unter anderem gegen ein Sexverkauf-Verbot ein.

Sexarbeiterin Johanna Weber
37 Min. | 22.4.2021