Gott und die Welt

Auf der Suche nach den Wurzeln- der Hype um DNA Tests in den USA

In den USA, wo 98% der Bevölkerung ihre Wurzeln in einem anderen Teil der Welt haben, werden Gentests immer populärer. Bestenfalls lernt man so neue Verwandte kennen. Die DNA-Analyse kann aber auch belastend sein, etwa wenn man von möglichen Erbkrankheiten, wie Brustkrebs, erfährt. Arthur Landwehr hat seine Gene im Selbstversuch getestet.

Gott und die Welt; © rbbKultur
25 Min. | 5.7.2020