Gott und die Welt

Gebet hinter Gittern - Die Steyler Anbetungsschwestern

Das Kloster verlassen die Steyler Anbetungsschwestern in Berlin nur für Arztbesuche. Und wenn Besuch kommt, trennt sie ein Gitter von den Menschen. Rund um die Uhr sind die 14 Nonnen in ihr Gebet vertieft. Was reizt sie daran, in einer so weltabgewandten Gemeinschaft Gott zu dienen und auf alles andere zu verzichten? Eine Sendung von Carmen Gräf

Die Nonne Mechthilde sitzt im Kloster St. Gabriel im Besucherraum hinter einem Gitter. Nach strengsten Ordensregeln und mit einem minuziös geplanten Alltag leben 16 Nonnen abgeschottet in Berlin-Charlottenburg in einem Anbetungskloster; © dpa/Daniel Boc
25 Min. | 21.5.2020