Gott und die Welt

Missbrauch, Folter, Zwangsarbeit

1961 gründete der Deutsche Paul Schäfer in Chile die „Colonia Dignidad“ Die Bewohner mussten Zwangsarbeit leisten, sie waren sexualisierter Gewalt, Prügel und Gehirnwäsche unterworfen. Die deutsche Regierung hat lange geschwiegen, nun sollen die Verbrechen aufgearbeitet werden. Ute Löhning über Deutschlands Verantwortung für die Colonia Dignidad

25 Min. | 18.8.2019