Gott und die Welt

Wenig ist das neue Mehr | Von Lifestyle bis Konsumkritik

Die Schrankwand voller Nippes war gestern, im Moment ist hip, wer nur wenige, ausgewählte Dinge besitzt. Minimalismus heißt der Trend. Solche Reduktion auf das Wesentliche kommt bescheiden daher und ist zugleich purer Luxus. Oder steckt hinter dem Verzicht auf Überfluss doch mehr? Kirsten Dietrich über Minimalismus zwischen Lifestyle und Konsumkritik

Ein sand-farbenes Sofa mit zwei Kissen steht in einem minimalistisch eingerichteten Zimmer.
25 Min. | 20.1.2019