Gott und die Welt

Gurken und Gebete - Paul Gerhardt

"Oh Haupt voll Blut und Wunden" heißt ein bekanntes Kirchenlied von Paul Gerhardt. 1607 nahe Wittenberg geboren, prägten ihn die Erfahrungen des 30jährigen Krieges: 1668 wurde er der Nachfolger des Pfarrers in Lübben im Spreewald, wo er 1676 starb. Paul Gerhardt sprach den Menschen aus dem Herzen: Seine Texte werden heute in aller Welt gesungen.

Gott und die Welt; © rbbKultur
25 Min. | 21.10.2018