Hauptstadtderby

Ein großer Sieg von B(e)iden (46)

Episode 46 wird aufgezeichnet am Vormittag, nachdem der 46. Präsident der USA feststeht. Christian und Axel müssen anerkennen, dass der große Tag des Berliner Fußballs mit 6 Punkten und 8 Toren für Union und Hertha doch ein bisschen hinter dem großen Tag für Joe Biden verblasst. Drüber reden kann und sollte man trotzdem. Und da zum Zeitpunkt der Aufnahme Union noch auf dem 4. Platz steht, müssen die beiden Experten dringend die Champions League-Ambitionen der Eisernen erörtern. In etwas größerer Ernsthaftigkeit hagelt es Lob für Union und Hertha im Allgemeinen und Max Kruse („Der letzte Typ in der Bundesliga!“) und Bruno Labbadia im Besonderen. Warum Axel sich keine Sorgen um Lars Windhorst macht und für wen er Union-Bettwäsche gekauft hat, klärt sich in Episode 46 genauso, wie die Frage, ob Christian Beeck tatsächlich eine 3000-Dollar-Kaffemaschine hat. Axel, Christian und Moderator Dirk bedauern, dass ausgerechnet jetzt eine Länderspielpause kommt, freuen sich in der Zeit aber über jede Post an hauptstadtderby@rbb-online.de

Max Kurse, Robert Andrich und Keita Endo bejubeln einen Treffer (Foto: imago images / Contrast)
55 Min. | 9.11.2020