Heimat lesen

#01 Reisende in Schwaben: Mauritius Elbel (1771)

Mauritius Elbel war Sekretär des mährischen Zisterzienserabes Otto Logk, mit ihm reiste er ein paarmal durch Bayerisch-Schwaben, eine Durchgangs-Station quasi zwischen Böhmen und Burgund. Die Auszüge aus den Reisebüchern stammen aus dem Jahr 1771, und, eigentlich wie immer, war Augsburg eine der bevorzugten Stationen der Hohen Herren.

6 Min. | 30.9.2018