Heinrich Mann: Im Schlaraffenland

Heinrich Mann: Im Schlaraffenland (1/7) | Klassiker-Lesung

Gelesen von Inge Keller, Renate Richter, Norbert Christian und Hans Oldenbürger Heinrich Mann wurde am 27. März 1871 in Lübeck geboren. Nach der Schule und einer Buchhändlerlehre in Dresden ging er 1890 für ein Volontariat beim S. Fischer Verlag nach Berlin. Hier spielt der zehn Jahre später erschienene Roman "Im Schlaraffenland". Er erzählt die Geschichte eines Provinzschriftstellers, der nach Berlin kommt - und dessen Ehrgeiz ihn rasch in bessere Kreise befördert. Audio verfügbar bis zum 20. April.

21 Min. | 30.3.2021