Hintergrund

25. Welt-Klimakonferenz in Madrid - Die Zeit für den Kampf gegen Erdüberhitzung verfliegt

Von den USA, Brasilien oder Russland wird kein Beitrag zur Erreichung der Klimaziele erwartet auf der 25. Weltklimakonferenz. Immerhin zeigt China wachsenden Ehrgeiz, den CO2-Ausstoß zu mindern. Was also technisch noch möglich wäre - den Klimawandel zu bremsen - bleibt politisch fraglich. Von Georg Ehring www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/11/30/bringt_die_jugend_die_wende_die_welt_klimakonferenz_in_dlf_20191130_1840_f374dac5.mp3

Die Morgensonne geht hinter einem Kraftwerk mit qualmendem Schornstein auf
18 Min. | 30.11.2019