Hintergrund

Fahrradfahrer wehren sich - Per App gegen Falschparker

Falsch geparkte Fahrzeuge gefährden oft andere Verkehrsteilnehmer. Immer mehr Radfahrer oder Fußgänger melden solche Verstöße per Handy-App an die Ordnungsämter. Verfolgen müssen die Behörden die gemeldeten Verstöße nicht, einige Städte tun es jedoch - und bald könnte Falschparken richtig teuer werden. Von Uschi Götz www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/08/21/helfer_oder_hilfssheriffs_radfahrer_wehren_sich_per_app_dlf_20190821_1840_5849521d.mp3

Falschparker blockiert Radweg und gefährdet Fahrradfahrerin (Hamburg)
18 Min. | 21.8.2019