Hörbar Rust

Thomas Oberender

Ein kluger Denker, sagt die Berliner Zeitung, den vielleicht klügsten Hintergrundkopf des deutschen Theaters nennt ihn die Süddeutsche. Wäre zu klären, was ein Hintergrundkopf überhaupt ist, aber mit Sicherheit kennt er eine Antwort. Oder er denkt sich eine aus. Gebürtig in Jena studiert Oberender ab 1988 an der Humboldt Universität Theaterwissenschaft, parallel dazu an der UdK „szenisches Schreiben“. Er arbeitet als Kritiker und bringt bald eigene Stücke auf die Bühne. Bühnen. Oberender wird Dramaturg an den Schauspielhäusern von Bochum und Zürich, dann für 5 interessante Jahre Schauspieldirektor der Salzburger Festspiele. Mit ihm - dem Profi - kann man übrigens wunderbar auch über all das sprechen, was man am Theater NICHT versteht. Frau Rust durfte das gleich beim Kennenlernen erfahren. Seit 2012 wirkt Thomas Oberender als Intendant der Berliner Festspiele. Die jetzt den Palast der Republik wieder auferstehen lassen, aber dazu gleich mehr. Herzlich Willkommen in der Hörbar Rust, Herr Oberender.

Dr. Thomas Oberender © Celik
68 Min. | 3.3.2019