Hörsaal

Demokratie in Ägypten - Politikwissenschaftler Amr Hamzawy

Die Hoffnungen des Arabischen Frühlings von 2011 bis 2013 sind verflogen, seit General Al-Sisi das Land militärisch regiert. Menschen werden überwacht oder verschwinden, und es werden so viele Todesurteile vollstreckt wie schon lange nicht mehr. Die Wurzeln der Demokratie seien erstickt, sagt Amr Hamzawy.

Arabische Flaggenläufer mit der "Flamme der Freiheit": in der Reihenfolge der Revolutionen rennen Tunesien, Ägypten und vorne Libyen mit der Flamme auf sich entgegen streckende Hände zu.
46 Min. | 11.8.2019