Hörsaal

Gerechte Sprache ist moralische Pflicht - Sprachwiss. Anatol Stefanowitsch

In der aktuellen Rassismus-Debatte geht es ganz häufig auch um die Frage, wer was wie sagen darf - oder eben nicht. Die Forderung nach diskriminierungsfreier Sprache steht dem Vorwurf eines Redeverbots gegenüber. Das sorgt für Verunsicherung und Polarisierung.

Drei Menschen unterhalten sich an einem See
55 Min. | 22.8.2020