Hörsaal

Von Monopoly und Bürokratopoly: Brettspiele in der DDR - M.Röger+M.Thiele-Schwez

Spielend können wir alles: In andere Charaktere schlüpfen, andere Lebenswelten erleben, andere Gedanken an- und ausprobieren. Welche Brettspiele in der DDR gespielt wurden und welche sogar erfunden wurden, erfahren wir von der Geschichtswissenschaftlerin Maren Röger und dem Spielesammler Martin Thiele-Schwez.

42 Min. | 22.2.2020